Post navigation

Aktuelle Meldung

So nutzen Unternehmer die neue CSR-Richtlinie als Chance

Ab 2017 müssen Unternehmen offen darlegen, welche Strategien sie in Fragen der unternehmerischen sozialen Verantwortung (Corporate Social Responsibility, abgekürzt CSR) verfolgen und welche Maßnahmen sie realisieren. Im nächsten Jahr muss auch in Deutschland die Richtlinie der Europäischen Union (EU) zur Offenlegung nichtfinanzieller Unternehmensinformationen in nationales Recht umgesetzt werden. Diese erweitert die Berichtspflicht großer kapitalmarktorientierter Unternehmen, Kreditinstitute, Finanzdienstleistungsinstitute und Versicherungsunternehmen um Informationen zu Umwelt-, Sozial- und Arbeitnehmerbelangen, zur Achtung von Menschenrechten und zur Bekämpfung von Korruption und Bestechung.

Zwar sind von der neuen Berichtspflicht scheinbar zunächst nur börsennotierte Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitern betroffen. Ein nachhaltiger Umgang mit Mensch und Umwelt wird sich zukünftig aber auch für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) zu einem entscheidenden Wettbewerbsfaktor entwickeln.

Jetzt verantwortungsvoll handeln!

Michael Obst, Spezialist für Marketing und Kommunikation im Expertenkreis Niederrhein, zeigt Ihnen, wie auch Sie die neue CSR-Richtlinie geschickt als Chance nutzen können. Mit der richtigen Strategie können Sie Ihre Wettbewerbsvorteile ausbauen, Kunden binden und die Motivation und Loyalität ihrer Mitarbeiter stärken. Erfahren Sie mehr unter www.csr2017.eu.